Virthos Pro
 
Übersicht
Systemvoraussetzungen


 
Testen Sie Virthos online
 
Wir haben eine Demo-Website eingerichtet, in der Sie selbst die Rolle eines Redakteurs übernehmen und nach Herzenlust Änderungen vornehmen können. Probieren Sie die Onlinedemo einfach einmal aus!

 
Neuigkeiten
 
Virthos 4 ist da
Alle drei Virthos-Varianten wurden komplett überarbeitet, basieren jetzt vollständig auf UTF-8, sind schlanker, schneller und sicherer.
 
 
Virthos 3.8.9 verfügbar
Das Wartungsupdate bietet kleine Fehlerbehebungen und Detailverbesserungen
 
 
weitere Neuigkeiten

 
 

Systemvoraussetzungen Virthos Pro

Anforderungen an den Webserver

  • Unterstützung für PHP 4 (PHP-Version 4.1 oder höher)
  • Verfügbarkeit einer mySQL-Datenbank (mySQL-Version 3.23.6 oder neuer)
  • Zugriffsmöglichkeit auf das Dateisystem (z. B. per FTP)
  • Möglichkeit, Benutzerrechte auf dem Server zu verändern
  • ca. 500 kB freier Speicherplatz

Virthos erfordert keine speziellen PHP-Bibliotheken, daher ist jede PHP-Standardinstallation ausreichend. Auch der sogenannte „Safe mode“, den manche Provider auf ihren Webservern aktivieren, beeinträchtigt die Funktionsweise von Virthos nicht.

Virthos ist für eine kooperative Nutzung der mySQL-Datenbank durch mehrere Anwendungen ausgelegt. Die von Virthos verwendeten Tabellennamen lassen sich frei konfigurieren, so dass keine Konflikte mit anderen Skripten oder Webapplikationen entstehen.

Anforderungen an die Webbrowser

Da Virthos den HTML-Code der bereitgestellten Webseiten nicht beeinflusst, gelten für die Webbrowser, mit denen Seiten aus Virthos abgerufen werden, keine besonderen Anforderungen. Virthos funktioniert auch, wenn ein Benutzer Cookies oder JavaScript deaktiviert hat.

Lediglich für die Nutzung der Virthos-Arbeitsumgebung muss der Webbrowser zwei Anforderungen erfüllen: Unterstützung von Frames muss gegeben sein und JavaScript 1.3 muss unterstützt werden.